Kalender-Spendenaktion | Sinnesfotografie
636
post-template-default,single,single-post,postid-636,single-format-standard,edgt-core-1.0,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-11.0,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-4.6.2,vc_responsive
Übergabe der Spendensumme im Kinderheim Loßburg

Kalender-Spendenaktion erfolgreich beendet

Knapp zwei Monate ist es jetzt her als ich die Kalender-Spendenaktion ins Leben gerufen habe. Nun haben wir unser Ziel erreicht. Alle 100 Kalender wurden verkauft und haben einen Erlös von fast 1.000€ erzielt. In diesem Blogeintrag geht es um die Übergabe der Spendensumme und weitere Infos zur Verwendung der Spenden. 

Letzten Dienstag ( 17.11.2015) fand die Übergabe der gesammelten Spendengelder im Kinderheim Rodt in Loßburg statt. Insgesamt wurden 964,2€ durch die Spendenaktion eingenommen. Im Kinderheim werden geflüchtete Kinder und Jugendliche aufgenommen und in den nächsten Jahren in unsere Gesellschaft integriert. Mir war sehr wichtig, dass klar ist wofür das gespendete Geld letztendlich verwendet wird. Das Geld wird ausschließlich für persönliche Dinge der geflüchteten Kinder und Jugendlichen verwendet.

Ein erster Teil der Spende fand sogar schon seine Verwendung. Der junge Esmat R, ein wirklich talentierter Läufer, bekam einen Zuschuss für seine neuen Laufschuhe.

Übergabe der Spendensumme im Kinderheim Loßburg

Dennie Max Pfau mit Heimleiter Edwin Benner bei der Übergabe der Spendensumme.

Fond gegründet zur weiteren Unterstützung

Das gespendete Geld bildete den Grundstock eines Fonds zur individuellen Förderung von geflüchteten Kindern und Jugendlichen. Im Fond ist noch genügend Platz für Spenden von Menschen, die die Integration dieser Jugendlichen ganz direkt unterstützen möchten.

Spendenkonto: Kinderheim Rodt, Bruderhaus-Diakonie

IBAN: DE27 6425 1060 0000 0084 04

Stichwort: Junge Flüchtlinge

Ich möchte mich bei allen Spendern recht herzlich bedanken! Nur Ihr habt es möglich gemacht, dass diese Spendenaktion so erfolgreich funktioniert hat.

Wer mehr zur Spendenaktion erfahren möchte, empfehle ich diesen Blogeintrag:
http://sinnesfotografie.com/kalender-spendenaktion-2015/

No Comments

Post A Comment